UfHH_Logo_kreislos Die Initiative „#UnternehmerFürHamburg“ setzt sich für die Weiterentwicklung der Metropolregion Hamburg und für erfolgreiches Wirtschaften heute und in Zukunft ein! Dafür werden optimale wirtschaftliche und unternehmerische Rahmenbedingungen benötigt. Unsere Initiative setzt sich aktiv dafür ein, dass jedes Mitglied einen spürbaren Nutzen durch die Arbeit der Handelskammer erwarten kann.

Merken

Close

UfHH_Logo_kreislosDie Initiative #UnternehmerFürHamburg setzt sich für die Weiterentwicklung der Metropolregion Hamburg und für erfolgreiches Wirtschaften heute und in Zukunft ein! Dafür werden optimale wirtschaftliche und unternehmerische Rahmenbedingungen benötigt. Unsere Initiative setzt sich aktiv dafür ein, dass jedes Mitglied einen spürbaren Nutzen durch die Arbeit der Handelskammer erwarten kann.

 

#UnternehmerFürHamburg

Dr. Robin Houcken

Dr. Robin Houcken (1971), geschäftsführender Gesellschafter Interpol+- interdisziplinäre Studios GmbH, Mitglied des Aufsichtsrats der Hamburg Media School GmbH, Vorsitzender des Ausschusses für Medien und Kreativwirtschaft (Handelskammer), des Ausschusses für Medien und Kommunikation (DIHK Berlin) sowie des Kuratoriums der Stiftung zur Förderung des Thalia Theaters.

„Eine starke Vertretung der Wirtschaft in der Hansestadt braucht in Zukunft eine moderne von Unternehmern geführte Kammer“

WAHLGRUPPE XI:
Medien und Kreativwirtschaft

Christina Jagdmann

Christina Jagdmann, Jahrgang 1976, ist geschäftsführende Gesellschafterin der wordinc GmbH. Nach ihrem Engagement als Assistenz im therapeutischen Reiten, den Jungen Unternehmern (BJU) und den Wirtschaftsjunioren Hamburg und Hanseraum ist Christina Jagdmann derzeit als Vorsitzende der AG Mitgliederbeziehungen und Vizepräses der Handelskammer Hamburg aktiv.

„Ich habe mich selbständig gemacht, um etwas zu verändern und besser zu machen. Diesen Anspruch habe ich auch für mein Engagement im Ehrenamt.“

WAHLGRUPPE III:
Dienstleistungen

Alexander Jamil

Alexander Jamil, Jahrgang 1978, ist geschäftsführender Gesellschafter der SportJobs 123 GmbH mit Sitz in Hamburg. Seit 2014 engagiert sich Alexander Jamil als Vorstandsmitglied der Wirtschaftsjunioren und vertritt zudem als Vorstandsmitglied die ParkSport Genossenschaft e.G.

„Leidenschaft, Fairness und Teamgeist sind die Schlüssel für erfolgreiches und nachhaltiges Unternehmertum.“

WAHLGRUPPE III:
Dienstleistungen
 

Niels
Pirck

Niels Pirck, Jahrgang 1978, Geschäftsführer der HASPA-DIREKT Servicegesellschaft für Direktvertrieb mbH mit Sitz in Hamburg. Seit 2012 engagiert sich Niels Pirck ehrenamtlich bei den Wirtschaftsjunioren Hamburg, seit 2014 als Vorstandssprecher. Er steht für modernes Unternehmertum und setzt sich für die wirtschaftliche Weiterentwicklung Hamburgs und der Metropolregion ein.

„Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erstmal reden.“
John F. Kennedy

WAHLGRUPPE XIV:
Finanzvermittler

KOMMUNIKATIONSFORUM

#UfHH Benefiz-Fußballturnier by Holger Stanislawski

am 05. Februar kickt die Initiative #UnternehmerFürHamburg im Rahmen eines einzigartigen Benefiz-Fußballturniers für den guten Zweck! Unser Motto: Unternehmer bewegen Hamburg. Besetzen Sie Ihr Team bestehend aus 6 bis 9 Mitgliedern mit Mitarbeitern und/ oder befreundeten Hamburger Unternehmern und gewinnen Sie den ersten #UfHH Fußballcup. Sie werden von Holger Stanislawski und weiteren ehemaligen Profifußballern gecoacht. Das Startgeld in Höhe von EUR 500,00 wird dem gemeinnützigen Verein Futurepreneur gespendet. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung. Es gibt noch zwei freie Startplätze! Bewerben Sie sich jetzt noch mit Ihrem Team für die Teilnahme an diesem medienwirksamen Turnier!

RAHMENDATEN:

Turnierdirektor: Holger Stanislaswki
Zeit: 05.02.2017, 11 – 15 h
Ort: Soccer in Hamburg GmbH, Kieler Straße 565, 22525 Hamburg,
Startgeld: € 500 pro Mannschaft
Zugunsten: Futurepreneur e.V.
Format: Kleinfeldfußball mit 1 Torwart und 5 Feldspielern + ggf. Auswechselspieler Organisation/ Bewerbung an: Gesche von der Lieth
Tel.: 040/557631-22,
Mail: gesche.vonderlieth@brillhygiene.com)

Transparent und modern

Es muss künftig leichter werden, sich über die Arbeit unserer Handelskammer und ihrer Gremien zu informieren und Impulse an die Handelskammer zu geben. weiterlesen

Unternehmerisch

In der Kammer organisieren sich moderne Unternehmer für eine starke Hamburger Wirtschaft. weiterlesen

Kundenorientiert

Die Handelskammer sollte zur service- und kundenorientiertesten Handelskammer Deutschlands ausgebaut werden. weiterlesen

Engagiert

Das Ehrenamt der Handelskammer bringt sich mit einem hohen Engagement für die Interessen der Mitglieder ein. weiterlesen

Vielfältig

Mehr denn je kommt es künftig auf die Vielfalt der Perspektiven an! weiterlesen

Zukunftsorientiert

Es werden, gegenwärtig und in den kommenden Jahren, gut ausgebildete Arbeitnehmer benötigt. weiterlesen